Strassenhandel in Haiti

Port-au-Prince – Haiti versucht sich wieder zu etablieren auf dem weltweiten Tourismusmarkt.

Strassenhandel in HaitiDoch nicht nur die grossen Projekte unterstreichen den Charme dieses Landes, oft sind es auch die Eindrücke aus dem Alltag welche eine gewisse Verbundenheit erzeugen.

Nach dem verheerenden Erdbeben im Januar 2010 wurden viele Strassen in Schutt und Asche gelegt.
Es starben Tausende Menschen und in all dieser Dramatik starben auch mindestens so viele Träume und Hoffnungen.

Um so erstaunlicher, wie die Menschen aus diesem Land jede erdenkliche Möglichkeit ergreifen um sich und Ihre Familien zu ernähren. Wie man aus der Not Tugenden gestaltet und auf unglaubliche Art und Weise immer wieder dem Schicksal trotzt.

Eine dieser Gruppen sind die Menschen, welche die Gehsteige, die Strassen zu Ihrem Arbeitsplatz verwandelten. Dies aber nicht nur weil es an bezahlbaren Räumlichkeiten fehlt, nein, mit einem Lächeln wurde uns erklärt – „in ein Geschäft gehen die Menschen viel seltener – auf der Strasse da sind sie doch alle.....“

 

Von Kleidern, Schuhen, Brot über Früchte, Gemüse hin bis zu Kosmetik, Telefonkarten und Kreditverträgen – das Spektrum ist groß. Aus allen Stadtteilen und teilweise weit über die Stadtgrenze hinaus, suchen diese Menschen jeden Tag ihren Platz um ihre Produkte anbieten und verkaufen zu können. Fast sind wir versucht, es die Geschäfte des kleinen Mannes zu nennen.... doch das würde es nur teilweise beschreiben.

Strassenhandel in Haiti -HandwäscheserviceDenn es zeigt auch, wie sehr jeder Einzelne hier versucht selbst etwas zu bewirken, selbst sein Leben in die Hand in die Hand zu nehmen und kaum einmal sieht man hier Bettler oder jemanden der nichts zu tun hat. Ein Volk das nicht hadert mit der Geschichte und durch alle Wirren seinen Weg sucht. Und so bekommt dieser Handel eine ganz eigene Note. Es ist nicht nur das Geschäft der kleinen Leute – nein es ist der Beleg für ein Volk das viel zu bieten und anzubieten hat.

Und während wir noch diesem Treiben zusehen, füllt eine Frau Ihren Plastikbottich erneut mit Wasser um dem nächsten Kunden die Kleider zu waschen....

Merken

Merken

Booking.com
Zum Seitenanfang