1 La Ville de Saint Marc

Die Gemeinde Saint-Marc liegt zwischen dem Becken des Artibonite und dem Golf von Gonave am Eingang zur Bucht von Saint-Marc, mit Blick auf die Nordseite der Kette Matheux

Die Stadt wird im Norden durch die Gemeinde von Grande-Saline begrenzt, im Süden durch die Gemeinde Arcahaie und grenzt im Westen an den Golf von Gonave. Sie erstreckt sich über eine Fläche von 545,23 km2 und ist in sechs Bezirke aufgeteilt.

Ville de Saint Marc - Haiti"Die Stadt Saint Marc wurde in der Französischen Kolonialzeit im Jahre 1716 gegründet, lange vorher lebten dort die Taino, an einem Ort namens "Amani-y." Saint Marc ist auch der Patronatsname der katholischen Kirche der Stadt. 1905 baute die Compagnie Nationale eine 100 km lange Eisenbahnstrecke zwischen Port-au-Prince und Saint-Marc.

Diese Stadt hat im Laufe der Zeit eine Menge an Händlern, Kaufleuten und Abenteurern gesehen, die zu deren Entwicklung beigetragen und von den Vorteile des Hafens, der nach wie vor zu den wichtigsten des Landes zählt, profitiert haben. Seit dem 18. Jahrhundert hat der maritime Verkehr weiter zugenommen, da die Menge an Zucker, Kaffee, Baumwolle und Indigo die über Saint Marc verschifft wurden, im Vergleich zu anderen Städten viel höher war. Reis gehört neben Mais und Gemüse zu den wichtigsten Anbauprodukten der Stadt Saint Marc, wie auch des ganzen Departements Artibonite.

Der erste Präsident von Haiti "Jean Nicolas Nissage Saget" versammelte verschiedene dezentrale staatliche Verwaltungseinrichtungen in der Kommune und der Stadt Saint Marc, die sich auch heute noch dort befinden, wie das Büro der Nationalen Hafenbehörde (APN), die Generaldirektion für Steuern (DGI), das kommunale Landwirtschaftsbüro (BAC), die Nationale Direktion für Wasserversorgung und Abwasserentsorgung (DINEPA) und das Regionalbüro, des Nationalen Büros für Alterversicherung.

Oeffentlicher Platz Philippe Guerrier - Saint MarcDie zweitgrößte Stadt des Departements Artibonite und ist hundert Kilometer von Port-au-Prince und 50 Kilometer von der Stadt Gonaives entfernt. Die ganze Stadt wird von Norden nach Süden von einer größeren Landstraßen gekreuzt - der Route National Nr. 1, Die Straße kreuzt die wichtigste Einkaufsstraße der Stadt Saint Marc, die Straße Louverture14.

Saint Marc bietet eine breite Palette an Freizeitaktivitäten und Unterhaltung; die Strände "Amani'' und ''Grosse roche"; Hotels wie das "Moulin sur mer'' und ''Club Resort Indigo'' oder das "Le Gou-T" um nur einige zu nennen. Auch Restaurants und zahlreiche Nachtclubs um zu tanzen gibt es in Saint Marc, die Nächte in der Stadt sind immer sehr lebendig.

Der öffentliche Platz der Stadt mit Namen "Philippe Guerrier" wurde renoviert und ist eine Art öffentlicher Garten; ein Ort um sich mit Freunden zu treffen, oder zum spielen für die Kinder. Er wird auch für kulturelle und festliche Aktivitäten genutzt, weshalb der Bürgermeister die Bevölkerung auch aufforderte, diesen Ort sauber zu halten.

Katholische Kirche Saint MarcIm Jahr 2013 weihte der Präsident einen landwirtschaftlichen Infrastrukturplan ein, begonnen wurde mit den Drainage- und Erdarbeiten im 5. Abschnitt von Saint Marc. Unter Aufsicht des Landwirtschaftsministeriums und Minister Jacques Thomas wurden anfangs 5 km der Infrastrukturmaßnahmen gebaut, diese können nun rund 5.000 Hektar Land entwässern. 

Das Projekt das 410 Millionen Gourdes kostet hat zum Ziel, die landwirtschaftliche Produktion und das Vieh und die Häuser gegen die Fluten zu schützen. Im Endausbau wird sich dieses Projekt über 9 km erstrecken, da nicht nur der 5. Abschnitt von Saint Marc, sonder auch die Stadt Grande Saline von dieser Maßnahme profitieren soll.

 Weitere Eindrücke aus der Stadt Saint Marc

NPH 270x360 1

Booking.com
Zum Seitenanfang