Bassin Bleu Jacmel Haiti

Versteckt in den Hügeln über der Stadt Jacmel im Südosten Haitis befindet sich ein einzigartiges, atemberaubendes Naturschauspiel.

Bassins Bleu - Ein Naturjuwel in den Hügeln von JacmelBassin Bleu - eine Reihe von Wasserfällen und natürlichen Felsbassins , deren Wasser von einem Becken in das andere fließt.

Die Schönheit und der natürliche Charme dieses Naturjuwels zieht jedes Jahr zahlreiche Touristen aus der ganzen Welt an. Bassins Bleu ist aber nicht nur eine Touristenattraktion - die ganze Umgebung ist erfüllt mit verborgenen Naturschönheiten.

Bassin Bleu weist eine vielfältige Vegetation auf und ist auch Heimat für eine Vielzahl schöner Vogelarten. Die steilen Täler und felsigen Hügel bieten herrliche Ausblicke auf die exotische Bucht von Jacmel.

Die Bassins Bleu Wasserfälle können zu Pferd oder mir einem Offroad Fahrzeug erreicht werden und schon der Weg über die unebenen Straßen und das Queren eines Flusses sind Teil eines einmaligen Erlebnisses, dass man nie mehr vergessen wird.

Bassin Bleu - Jacmel - Haiti Will man Bassin Bleu zu Fuß erreichen muss man mit einer nicht ganz leichten, stetig bergauf führenden Tagestour rechnen - die gute Nachricht - am Weg zurück geht es hauptsächlich bergab.

Der Besucher kann hier seine Fähigkeiten und seinen Mut testen - denn hier kann man von den hohen Wasserfällen springen und das Schwimmen in den tiefen Becken unter den herab fallenden Wasserfällen hinterlässt bleibende mit Sicherheit Eindrücke.

Einige der Becken sind durch Vegetation und Felsen so versteckt, dass auch ruhige, ganz private Momente möglich sind. Zu dem drei drei schönsten Wasserfälle von Bassins Bleu gehören Bassin Clair, Bassin Palmiste und Bassin Yes.

Bassins Bleu - Ein Naturjuwel in den Hügeln von JacmelEinheimische Guides sorgen dafür dass ein Besuch von Bassin-Bleu für Besucher zu einem unvergesslichen Erlebnis wird. Und sie haben das Seil, dass Sie brauchen um zu den Pools zu gelangen - nehmen Sie das Angebot an - ein vernünftiges Trinkgeld für diesen Dienst liegt bei 5 - 10 Dollar. 

Es gibt mehrere Künstler bei Bassin-Bleu, die den Besuchern gerne ihre Arbeiten zeigen werden - diese werden auch zum Verkauf angeboten, wegen des fehlenden Stroms nur in bar. Die Bewohner der Gegend erfrischen Sie gerne mit lokalen Früchten - kostenlos, aber ein paar $ 1 Dollar Banknoten als "Danke", machen Freude.

Um die ökologische Unversehrtheit zu bewahren ist es nur einer bestimmten Anzahl von Touristen pro Tag möglich Bassin-Bleu zu besuchen. Diese müssen sich vorher eine ausdrückliche Erlaubnis zum Besuch dieses Naturschauspiels einholen. Auf Grund dieser Exklusivität sollte man schon vorab sicherstellen, dass ein Besuch am gewünschten Tag auch möglich ist. Und - eigentlich eine Selbstverständlichkeit - Besucher sollten diesen besonderen Platz auch wieder so sauber verlassen wie sie ihn vorgefunden haben.

Zusammenfassend kann gesagt werden - von den Wasserfällen springen, in den kühlen Becken schwimmen, in einer versteckten Grotte das kühlende Dach der üppigen Vegetation genießen - Bassin-Bleu ist eines des best gehüteten Geheimnisse der karibischen Insel, wirklich ein nationaler Schatz Haitis und in der Tat ein lohnenswerter Grund für eine Reise nach Jacmel.

 

 

NPH 270x360 1

Booking.com
Zum Seitenanfang