Nationales Museum Haiti Mupanah

Das Nationale Museum von Haiti, das Musée du Panthéon National Haïtien, kurz MUPANAH genannt, beherbergt schon seit 30 Jahren wahre Schätze aus der Geschichte des Landes.

Leider hat das Museum bislang keine eigene Webseite und so erlauben wir Ihnen diese Sehenswürdigkeit kurz etwas vorzustellen.

Die Entstehung:

Mupanah - Nationales Museum von Haiti Schon von aussen präsentiert sich das Gebäude, das direkt neben dem Gelände wo sich einst der prachtvolle Präsidentenpalast von Haiti befand, in einer sehr eigenen Architektur.

1973 begann man mit dem Bau des Museum unter der Leitung des französichen Architekten Alexandre Guichard welcher wiederum erfolgreich vom haitianischen Architekten Albert Mongonèse unterstützt wurde. Bereits 1974 wurde der Bau vollendet, doch erst 1982 sollte es endlich den Status eines Museums erlangen.

Durch ein Dekret des damaligen Präsidenten Jean-Claude Duvalier, besser bekannt als Baby Doc, wurde es am 20. Oktober 1982 zum „Museum der Gründerväter“ ( "Musée des Pères de la Patrie" ) welches später in „ Musée du Panthéon National Haïtien“ umbenannt wurde.

Mission und Ziele:

Mupanah - Nationales Museum von Haiti Die Aufgabe des Museums MUPANAH liegt klar darin, die Geschichte von Haiti zu dokumentieren. Damit ist die Sammlung, Rekonstruierung, Verwaltung, Erhaltung und Präsentation der geschichtlich und kulturell wichtigen Dokumente, Gegenstände enthalten.

MUPANAH ist ein Ort, wo man vieles aus der Geschichte des Landes entdecken und bestaunen kann. Ein Denkmal der nationalen Kultur.

Das MUPANAH hat ein paar Regeln für seine Arbeit festgelegt:

  • Mupanah - Nationales Museum von Haiti Sammeln und erhalten von Überresten der Gründerväter.
  • Identifizieren, sammeln, klassifizieren, wiederherstellen, erwerben, von Aufzeichnungen oder Dokumenten, Gegenstände oder Möbel von künstlerischem, historischem, archäologischem oder andere Werten welches nationales Erbgut darstellt.
  • Bildungs-und Kulturzentrum darstellen, wo die großen Momente in der Geschichte der Emanzipation der Menschen dokumentiert wird.
  • Motivieren und Führen der haitianischen Jugendlichen auf der Suche nach Ihrer Identität durch Bildung, Touren und anderen Formen von kulturellen Anlässen.
  • Besuchern die Gelegenheit bieten die Geschichte und die Kultur von Haiti kennen zu lernen.
  • Intensivierung der Beziehungen und der Austausch mit Museen im Ausland und internationalen Gremien in der Region.
  • Erstellen von Museen oder Förderung der Einrichtung, wo Bedarf sich zeigt in der gesamten Republik.
  • Alle rechtlichen Möglichkeiten ausschöpfen um die Wahrung des historischen Erbes von Haiti zu sichern.

Was können Sie sehen in diesem Museum ?

Das Museum ist einzigartig in Haiti und viele der Ausstellungsstücke sind wirkliche Raritäten aus der Geschichte des Landes. Ein paar Sammlerstücke in Kürze:

  • Mupanah - Nationales Museum von Haiti Uhr und Pistole von General Toussaint Louverture.
  • Die silberne Pistole womit sich König Henry Christophe selbst erschossen haben soll
  • Die ruhmreiche Glocke welche die Freiheit von Haiti eingeläutet hat
  • Der gigantische Anker der legendären Santa Maria, mit welcher Christoph Kolumbus in die Karibik kam
  • Die berühmte Kaiserkrone mit Gold und Edelsteinen verziert von Faustin Soulouque, auch Faustin I., Kaiser von Haiti genannt.

Viele Gegenstände, angefangen bei den Tainos über die Kolonialisierung und die Befreiung aus der Sklavenschaft lassen den Museumsbesuch zu einem Erlebnis werden, bei welchem man sehr vieles über das Land Haiti, seine Geschichte, Kultur und seine Menschen erfahren kann. Das Museum „ Musée du Panthéon National Haïtien“ gehört eindeutig zu den bedeutenden Sehenswürdigkeiten von Haiti und kein Besucher des Landes sollte sich dies entgehen lassen.

Mupanah - Nationales Museum von Haiti Öffnungszeiten:

Das Museum ist täglich geöffnet.
Montag bis Donnerstag: 8 bis 16 Uhr
Freitag: 8 bis 17 Uhr
Samstag und Feiertage: 10 bis 16 Uhr
Sonntag: von Mittag bis 17 Uhr

Kontakt:
Telefon: +509 29 43 5194
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internetpräsenz: Facebookseite

Das Museum befindet sich in:
Port-au-Prince, Avenue de la République, Place des Heros de l'Independance, HT 6110 Ville De Port-Au-Prince, Ouest, Haiti

Quellen / Bildernachweis:
Mangodhaiti
Constellation Maf

Booking.com
Zum Seitenanfang