Dominikanische Republik erhält zwei Excelencias-AwardsMadrid, Spanien.- Bei der 14. Ausgabe der "Excelencias 2018 Awards" gewann die Dominikanische Republik zwei Preise aus 36 Projekten im Bereich Tourismus und Persönlichkeiten aus Spanien, der Karibik und Lateinamerika, die im Rahmen des kürzlich abgeschlossenen Internationalen Tourismusmesse (FITUR) 2019 übergeben wurden.

Scooters DR erhielt den Preis , für das Wachstum von Inclusive Tourismus zugunsten benachteiligter Segmente, sowie als das Unternehmen mit dem größten Wachstumspotenzial im barrierefreien Sektor.

Der zweite Preiträger ist der touristische Cluster der Provinz Espaillat und der Rat für Tourismusentwicklung von Jamao al Norte mit "Jamao Ecoturs", einem lokalen Projekt, das touristische Dienstleistungen unter Einbindung der Gemeinde der Region anbietet, die mit ihrem türkisfarbenen Wasser exklusive Attraktionen bietet.

Teddy De Lara und , Diana Toribio, Manager von Scooters DR und für Jamao Ecoturs und dem Cluster Espailla, Maribel Villalona Koordinatorin des Tourismusförderungsprogramms Colonial City von Santo Domingo (PFTCC), nahmen die Auszeichnungen entgegen.


Eröffnet wurde die Veranstaltung vom bei der sich Minister und andere Vertreter aus 13 Ländern, wie in Spanien, den Vereinigten Staaten, der Dominikanischen Republik und Argentinien , Kolumbien, Ecuador, Chile, Brasilien, El Salvador, Paraguay, Mexiko und Kuba trafen durch den Präsidenten der Grupo Excelencia, José Carlos de Santiago.

Im Rahmen dieses Awards wurden unter anderem Auszeichnungen in den Kategorien Excelencias Turísticas, Gourmet, Touristischer Unternehmergeist und Internationale Modalität sowie der Sonderpreise Silvia Sorzanella In Memoriam vergeben.

 

Booking.com
Zum Seitenanfang