KokainDominikanische Republik – Im Containerhafen Caucedo führte man auf Grund von Hinweisen von Geheimdiensten am Freitag den 3.Mai eine gezielte Kontrolle von Frachtcontainern durch.

Beamte der Drogenbehörde und Suchhunde durchsuchten mehrere Container auf dem Gelände.

In einem Container mit der Zieldestination Rotterdam, Holland wurde man fündig. Mit der offiziell angemeldeten Fracht von Kakao in Säcken, fand man 10 grosse Pakete Kokain mit weiteren Portionen-beutel. Insgesamt seien bei diesem Container der nach Europaweiter verschifft werden sollte, 226 Kilo Kokain gefunden worden.

Weitere Ermittlungen seien noch zur Zeit im Gange und man werde sobald als möglich weitere Details bekannt geben. Die Drogenbehörde der Dominikanischen Republik warnte das internationale Drogennetzwerk, dieses Land als Umschlagplattform zu nutzen. Man werde weiterhin alle Massnahmen auf den Transportwegen Schiff und Flugzeug verbessern, um illegale Transporte zu unterbinden.

 Hispaniola.News unterstützen

 


flugreisen02 ani

kreuzfahrten09 ani

drive01 ani

 

Booking.com
Zum Seitenanfang