2 Habichuelas con Dulce

Habichuelas con Dulce ist definitiv eines beliebtesten Desserts. Die süße Bohnencreme ist eine köstliche Fastentradition in Dominikanischen Republik.

Habichuelas con Dulce ist eine der am meisten geschätzten Traditionen unter Dominikanern. Es wird in großen Mengen in der Fastenzeit vorbereitet und gemeinsam mit Verwandten und Nachbarn geteilt.

Habichuelas con Dulce - Dominikanische Süße BohnencremeTatsächlich gibt es keine zwei gleiche Habichuelas con Dulces. Jedes Haus bereitet sie auf ihre eigene Art und Weise zu. Darüber hinaus ist auch ein sehr "nachsichtiges" Gericht, dass auch die Kochanfänger gut zu machen, denn - jeder Fehler kann als einfach Ihre eigene Art erklärt werden.

Es gibt auch die Habas con Dulce Version aus Butterbohnen, die im Südwesten sehr beliebt scheint, wie auch die Version aus weißen Bohnen, die einige Leute zu bevorzugen scheinen.

Habichuelas con Dulce - Wo kommt sie?

Niemand weiß so genau woher dieses Gericht kam - es ist eine ziemlich seltsame Kombination von Zutaten aber das hat Dominikaner noch nie gestört - in dieser Beziehung sind sie relativ furchtlos. Anders als bei den meisten der dominikanischen Gerichte, gibt es kein Äquivalent in anderen Ländern obwohl Bohnen-Desserts in einigen Ländern bekannt sind. Es scheint ein anerzogener Geschmack zu sein, aber die Dominikaner lieben es und scheinen nicht genug davon zu bekommen.

Wer die süße Bohnencreme einmal ausprobieren möchte - hier ist ein Rezept

Habichuelas con Dulce - Dominikanische Süße BohnencremeZutaten:

  • 4 Tassen rote Bohnen, oder Cranberry Bohnen weich gekocht
  • ½ Tasse Rosinen
  • 2 Zimtstangen
  • 6 Tassen Wasser aus Kochen der Bohnen
  • 1 Tasse Zucker
  • 2 Tassen Kokosmilch
  • 3 Tassen Kondensmilch
  • ½ Teelöffel Salz
  • 250 gSüßkartoffeln (Bataten) in kleine Würfel schneiden
  • 10 Gewürznelken

Zum Garnieren

  • Cassavabrot (kann weggelassen werden)
  • 1 Tasse Milch-Cookies
  • 2 Teelöffel Butter

Habichuelas con Dulce - Dominikanische Süße BohnencremeZubereitung:

  1. Weichen Sie die Bohnen über Nacht in Wasser ein. Wechseln Sie das Wasser und in reichlich Wasser weichkochen.
  2. Die Bohnen (und das Wasser, in dem sie gekocht) in einem Mixer ein pürieren.
  3. Streichen das Püree durch ein Sieb um die Häute und ungelöste Feststoffe zu entfernen.
  4. Gießen Sie Bohnen, Kokosmilch und die Hälfte der Milch in einen Topf und bringen sie alles bei mittlerer Hitze zum Kochen.
  5. Fügen Sie den Rest der Milch, Zucker, Rosinen, Zimt, Nelken und Süßkartoffeln dazu und Sie die Creme rund 10 Minuten kochen. Rühren Sie regelmäßig um, um zu vermeiden, dass die Masse anbrennt.
  6. Auf etwa ¾ des ursprünglichen Volumens einreduzieren - die Bohnencreme wird viel dicker, wenn sie gekühlt ist.
  7. Bestreichen Sie das Cassavabrot mit Butter, bestreuen sie es mit Salzund schieben sie es in den Ofen, bis es goldbraun gebacken ist.
  8. Servieren Sie die Bohnencreme gekühlt mit dem Cassavabrot und wer es mag mit den Milch-Cookies.

Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Kochzeit: 1 Stunde

Habichuelas con Dulce - Dominikanische Süße BohnencremeIdeen um Habichuelas con Dulce abzuändern um sie an unterschiedliche Diäten anzupassen:

Sie können Mandel-, Reis- oder Sojamilch verwenden, wenn Sie an Laktose-Intoleranz leiden oder sich vegan ernähren und entrahmte Milch, wenn Sie Kalorien zählen.

Sie können Süßstoff Ihrer Wahl anstelle von Zucker verwenden. Kochen Sie alles einfach ohne Zucker und fügen Sie den Süßstoff als letzter Schritt dazu.

Wenn Sie wie viele Menschen von Süßkartoffen Sodbrennen bekommen, schwitzen Sie diese nicht an

Anstatt der Milch-Cookies in diesem Rezept, können Sie auch Tiercracker oder zerbröselte Maria Cookies verwenden. Es sind die gleichen, nur in verschiedenen Formen.

Für die Habas con Dulce Version (Süße Creme aus Butterbohnen ) Butterbohnen anstelle der roten Bohnen verwenden und in genau der gleichen Weise wie im Rezept beschrieben zubereiten. Diese Version verlangt in der Regel nach einem Hauch frisch geriebenem Ingwer.

Jedes Haus verwendet seine Gewürzmischung - andere beliebtesten Gewürze sind Pimentbeeren, Ingwer, Muskat, Sternanis und Kardamomsamen.

 Hispaniola.News unterstützen

 


flugreisen02 ani

kreuzfahrten09 ani

drive01 ani

 

Booking.com
Zum Seitenanfang